40 Jahre Landesverband Kindertagespflege Stuttgart
MenüMenü

40 Jahre gute Bildung und Betreuung

  • Ein Schatz für Kinder

  • Rückblick

  • Jubiläumsfeier

40 Jahre gute Bildung und Betreuung
Der Landesverband wird 40 Jahre!

Der Landesverband Kindertagespflege setzt sich seit 40 Jahren für gute Bildung und Betreuung in der Kindertagespflege in Baden-Württemberg ein: seit seiner Gründung in den 1970er Jahren begleitet der Landesverband den Ausbau der Qualifizierung in der Kindertagespflege, stärkt die Trägerstrukturen im Land und setzt die Themen der Kindertagespflege bei Politik und Verwaltung immer wieder auf die Agenda.

Auch der Verband selbst ist gewachsen: Heute zählt der Landesverband 65 Mitglieder und Kooperationspartner. Im Rahmen von Projekten entwickeln wir Themen wie Sprachförderung, kulturelle Vielfalt oder Inklusion für die Kindertagespflege weiter und kämpfen mit Kampagnen wie #aufdemschirm oder #jedeneurowert für bessere Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege.

Am 9. November 2018 wollen wir unser Jubiläum unter dem Motto „40 Jahre gute Bildung und
Betreuung“
  im Neuen Schloß in Stuttgart feiern.

Im Rahmen unseres Jubiläumsjahr blicken wir auf die Geschichte des Landesverbandes zurück und schicken eine Schatzkiste auf Reisen, die bei der Feier verschenkt wird.

Schirmherrin unseres Jubiläums ist Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport

Grußwort der Schirmherrin Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport

 

Vor 40 Jahren gründete sich der damalige Landesverband der Tagesmütter, Pflegeeltern und Eltern Baden-Württemberg e. V. Schon im ersten „Lebensjahr“ 1978 setzte sich der Landesverband Ziele, die auch heute aktuell bleiben: nämlich sich für gute Qualität, angemessene Bezahlung und soziale Absicherung einzusetzen.
Einen hohen Qualitätsanspruch zu wahren halte ich für eine generelle bildungspolitische Kernaufgabe.

Ein Meilenstein für die Kindertagespflege in Baden-Württemberg war das Jahr 2003: Mit der Verabschiedung des Kindergartengesetzes wurde neben der Kleinkindbetreuung in Kitas die Kindertagespflege als gleichwertiges Angebot eingerichtet.
So spielt die Kindertagespflege als familiennahe und flexible Betreuungsform für Kinder eine wichtige Rolle in der frühkindlichen Bildung und Betreuung.

Ich gratuliere dem heutigen Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e. V. sehr herzlich zum 40jährigen Jubiläum seines Bestehens.
Im Rahmen des Jubiläumsjahres 2018 übernehme ich außerdem gerne die Schirmherrschaft für die Aktion „Schatzkiste“, die Tagespflegepersonen, welche Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen betreuen, unterstützt.

Für das Engagement des Vereins und für die gute Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium bedanke ich mich sehr. Mein großer Dank gilt insbesondere den Tagesmüttern und Tagesvätern im Land, die sich einer außerordentlich verantwortungsvollen Aufgabe widmen.

Dr. Susanne Eisenmann
Ministerin für Kultus, Jugend und Sport
des Landes Baden-Württemberg