Fachtagung: Akquise von Tagespflegepersonen für die Qualifizierung nach dem QHB

Der Wurm muss dem Fisch schmecken
Veranstaltungstyp: Fachtagungen
Beginn: Mittwoch, 06.05.2020, 09.30 Uhr
Ende: Mittwoch, 06.05.2020, 16.30 Uhr
Anmeldeschluss: Montag, 20.04.2020, 23.00 Uhr
 
Veranstaltungsort:

Jugendherberge Stuttgart
Raum Kairo
Haußmannstraße 27
70188 Stuttgart



Inhalte und Zielsetzung

Am ehesten lassen sich Menschen gewinnen, wenn sie das Gefühl haben, dass es um sie selbst geht, dass sie einen persönlichen Nutzen haben. In der Akquise von Kindertagespflegepersonen sollten Argumente und Strategien deshalb - so weit wie möglich - an den Interessen des Gegenübers ausgerichtet sein. Dann entfalten sie die größte Wirkung. Die Einführung des Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) im Jahr 2021 macht es erforderlich, die Akquise von Tagespflegepersonen zu intensivieren und neue wie alte Zielgruppen für die Kindertagespflege zu gewinnen.
Das Seminar vermittelt Grundlagen der Akquise, verbunden mit Öffentlichkeitsarbeit und Kundenbindung. Anhand des Beispiels der Stadt Aachen werden gute Beispiele für die Akquise von Tagespflegepersonen für die Qualifizierung nach dem QHB besprochen und daraus Schlussfolgerungen gezogen. Es bleibt viel Zeit für einen strukturierten Austausch, und die Möglichkeit, die Impulse mit den Teilnehmenden zu reflektieren und in die eigene Praxis zu übertragen.

Methoden
Wissensvermittlung, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch.

 

Zielgruppe:
Verantwortliche für die Qualifizierung von Tagespflegepersonen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Öffentlichkeitsarbeit und Verantwortliche für die Akquise

 

 



Über den/die Referent/in

Inge Michels ist freiberufliche Fachjournalistin und Autorin, Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Medienpädagogik, www.bildung-moderieren.de

Maximiliane Konrath, M.A., Koordinierungsstelle ProKindertagespflege der Stadt Aachen, Familiäre Tagesbetreuung e.V., Fachberatung und Fachvermittlung für Kindertagespflege in der Stadt Aachen

 

Teilnehmergebühren
Mitglieder ohne Übernachtung inkl. Verpflegung
€ 66,00

Nichtmitglieder ohne Übernachtung inkl. Verpflegung
€ 115,00

Falls Sie eine körperliche Beeinträchtigung / Behinderung haben, nehmen Sie bitte zu uns Kontakt auf unter Tel.: 0711 5489 0510 oder lv@kindertagespflege-bw.de.



Online-Anmeldung

Veranstaltung*

Rechnungsadresse

Organisation/Institution*

Anrede*

Vorname*

Name*

Funktion*

Adresse*

Telefon*

E-Mail*

Verpflegung

Art der Verpflegung für das Mittagessen*

Weitere Informationen

Mitglied im Landesverband*

Übernachtung für mehrtägige Veranstaltungen*

Bitte geben Sie hier Ihren gewünschten Workshop ein*

Weitere Mitteilungen

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen des Landesverbandes Kindertagespflege*

Ich habe die Datenschutz zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.*

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
lv@kindertagespflege-bw.de widerrufen.



Aktuelles

Wir suchen:
eine Referent*in Kindertagespflege für Public Affairs (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Arbeitsbeginn ist der nächstmögliche Zeitpunkt, Dienstsitz ist Stuttgart
Hier gehts zur Stellenausschreibung

Fachtag Medienpädagogik
Was, wie viel, warum - Kinder und digitale Medien

Herzliche Einladung zum Fachtag Kindertagespflege "Kinder und digitale Medien" am 07.12.2019 in Heilbronn. Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesverbandes Kindertagespflege mit der aim.
Hier geht es zur Anmeldung zu dem kostenlosen Fachtag.

Kinderschutz
Im Zweifel für das Kind!

Landesverband Kindertagespflege stößt Bundesratsinitiative zur Verlängerung der Tilgungsfristen für sexuellen Missbrauch an Kindern im Bundeszentralregistergesetz an
Die Presseinformation mit allen Infos finden Sie hier

Landeskongress Kindertagespflege
RESPEKT für Kinder:  Rechte I Schutz I Wohl Jetzt anmelden!

Am 27. und 28. März 2020 Schirmherr Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg
Hier gibt es mehr Informationen.