Projekte der Kindertagespflege in Baden-Württemberg

Mittendrin

Inklusion in der Kindertagespflege

Zielstellung

Alle Kinder sollen die Möglichkeit bekommen, unabhängig von ihren Fähigkeiten, ihrer Herkunft oder ihrem Geschlecht im Zusammenleben in der Kindertagespflege von- und miteinander zu lernen und entsprechend ihren Bedarfen von ihrer Tagespflegeperson gefördert zu werden. So wird bereits in der frühen Kindheit der Grundstein für ein selbstverständliches Miteinander und gesellschaftliche Teilhabe gelegt. Die Kindertagespflege als besonderes Betreuungsangebot im familiären Rahmen soll künftig noch stärker für Kinder mit einer Beeinträchtigung oder einem besonderen Förderbedarf geöffnet werden.

Mit dem Projekt „Mittendrin – Inklusion in der Kindertagespflege“ wollte der Landesverband Kindertagespflege den Zugang zu Betreuungsplätzen für alle Kinder, insbesondere für Kinder mit einem besonderen Förderbedarf erhöhen. Gleichzeitig sollte die Qualität vorhandener Betreuungsplätze gesichert und gesteigert werden.

In Zusammenarbeit mit dem Tageselternverein Bruchsal Landkreis Karlsruhe Nord e.V., dem Tagesmütter e.V. Reutlingen, tupf Tages- und Pflegeeltern e.V. Kreis Böblingen und dem Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg und dem Deutschen Kinderschutzbund Wiesloch e.V. sind drei Produkte zu aktuellen Handlungsschwerpunkten für inklusive Kindertagespflege entstanden:

  1. Mittendrin – Inklusion in der Kindertagespflege – Ein Curriculum zur Fortbildung von Tagespflegepersonen
  2. Gelingensfaktoren für inklusive Betreuung in der Kindertagespflege
  3. Finanzierungswege für inklusive Betreuung in der Kindertagespflege

Die Projektergebnisse wurden am 21.09.2018 bei der Fachtagung „Mittendrin“ vorgestellt und stehen allen Trägern der Kindertagespflege in Baden-Württemberg kostenfrei für die Umsetzung in der Praxis zur Verfügung.

Impressionen von der Fachtagung Mittendrin:

Faltblatt zu den Projektergebnissen

Projektrahmen

Projektrahmen│Dauer: 01.01.2016-31.12.2018│Förderung: Aktion Mensch, Lechler-Stiftung

lv_ktp-projektlogo

Aktuelles

Fachtag Medienpädagogik


Was, wie viel, warum - Kinder und digitale Medien

Herzliche Einladung zum Fachtag Kindertagespflege "Kinder und digitale Medien" am 07.12.2019 in Heilbronn. Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesverbandes Kindertagespflege mit der aim.
Hier geht es zur Anmeldung zu dem kostenlosen Fachtag.

Landeskongress Kindertagespflege

RESPEKT für Kinder: Rechte I Schutz I Wohl Jetzt anmelden!
    Am 27. und 28. März 2020 Schirmherr Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg
Hier gibt es mehr Informationen.

Kinderschutz
Im Zweifel für das Kind!

Landesverband Kindertagespflege stößt Bundesratsinitiative zur Verlängerung der Tilgungsfristen für sexuellen Missbrauch an Kindern im Bundeszentralregistergesetz an
Die Presseinformation mit allen Infos finden Sie hier

Vorstandswechsel im Landesverband Kindertagespflege


Christine Jerabek löst die langjährige 1. Vorsitzende Christina Metke ab. Christina Metke wird feierlich verabschiedet.


Zur Preseemitteilung geht es hier.