Kindertagespflege in Baden-Württemberg
MenüMenü

Sicherheit, Gesundheit, Ernährung

In der Kindertagespflege sind Kinder sicher aufgehoben. Das Jugendamt bzw. der freie Träger der Kindertagespflege überprüft die Wohnung der Tagesmutter/des Tagesvaters oder die anderen geeigneten Räume bei einem Hausbesuch auf Sicherheit wie Steckdosensicherung, Ecken- und Kantenschutz oder Kippsicherheit von Regalen.

Bildungsort Küche: In der Kindertagespflege können Kinder regelmäßig an der Zubereitung von Mahlzeiten teilhaben. Gesundes Essverhalten und die Einhaltung von Hygienestandards sind wichtige Themen in der Grundqualifizierung von Tagesmüttern/Tagesvätern. Im Rahmen von Fortbildungen lernen sie zusätzlich die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung für alle Altersstufen, die Bedeutung von gemeinsamen Mahlzeiten und die Zubereitung von Speisen gemeinsam mit Kindern kennen.

Aktuelles

Aktionstag 2019
Schau mal rein in die Kindertagespflege

An einem Aktionstag rund um den 23.03.2019 werden Politiker/-innen von den Tageselternvereinen zu diversen Veranstaltungen eingeladen.
zum Aktionstag

Erfolgreich weiter
Projekt Mittendrin Inklusion in der Kindertagespflege

Das Projekt „Mittendrin – Inklusion in der Kindertagespflege“ geht in die zweite Runde. Wir entwickeln eine Multiplikatorschulung und suchen pädagogische Fachkräfte aus der Qualifizierung und Fortbildung zur Mitwirkung.
Zum Projekt Mittendrin

Fachtagung
Update Ernährungsbildung

Die Ernährungsbildung ein wichtiger Bestandteil der frühkindlichen Bildung. Bei der Fachtagung werden Konzepte vorgestellt, wie Tagespflegepersonen für das Thema der Ernährungsbildung sensibilisiert werden können.
Zur Anmeldung

Fachtagung
Kinderschutz im Alltag der Kindertagespflege

Wir laden ein zum fachlichen Austausch zu Themen des Kinderschutzes, u.a. Aufgaben der Träger und Leitungen, Einbeziehung der Eltern und/oder der Kinder, Grenzen des Handelns, Datenschutz, Schutzkonzepte.
Zur Anmeldung