Landesverband Kindertagespflege Panoramabild

Landeskongress 2017

Beruf(ung) Kindertagespflege – Wege der Professionalisierung

„Wir fordern einen neuen Beruf: Tagesmutter“, so schreibt es die „Brigitte“ im Jahre 1973. Seit dem Rechtsanspruch 2013 hat die Kindertagespflege einen massiven quantitativen Ausbau erfahren. Nun steht sie vor qualitativen Herausforderungen. Um die Professionalisierung und damit die Beruf(ung) Kindertagespflege zu verwirklichen, müssen weitere Voraussetzungen geschaffen werden.

Zielsetzung

Zur Diskussion stehen die nächsten Schritte hin zu einem „Beruf Kindertagespflege“ in Baden-Württemberg und welchen Beitrag Politik und Wirtschaft leisten können. Die Bedeutung von guten Rahmenbedingungen, der Ausbau von Strukturen und die Stärkung der Kompetenz zur selbstständigen Tätigkeit, z.B. bei der Existenzgründung, werden dabei besonders in den Blick genommen. Zugleich spielen die Anforderungen an die Qualifizierung eine wichtige Rolle – wie sie künftig einem „Beruf Kindertagespflege“ gerecht werden, die Anschlussfähigkeit an andere pädagogische Berufe gewährleisten und gleichzeitig den „Markenkern“ der Kindertagespflege sichern kann.

Der dritte Landeskongress gibt erste Antworten auf die vielfältigen Fragestellungen und zeigt mögliche Wege der Professionalisierung in der Kindertagespflege auf.

Prof. Dr. Bernhard Kalicki, Deutsches Jugendinstitut e.V. München wird in seinem Vortrag „Zukunft Kindertagespflege – Wege der Professionalisierung“ Impulse setzen, die in weiteren Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden aufgegriffen und vertieft werden.

Zielgruppen

Der Landeskongress richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeiter/-innen für die Kindertagesbetreuung in kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie in Stadt– und Landkreisen, Mitarbeiter/-innen der Jugendämter, Mitarbeiter/-innen und Vorstände von freien Trägern der Kindertagespflege und Tagespflegepersonen.

Landeskongress Kindertagespflege – Beruf(ung) Kindertagespflege – Wege der Professionalisierung

18.10.2017 von 9.30 – 16.30 Uhr
Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Eine Anmeldung voraussichtlich drei Monate vor der Veranstaltung möglich.

Aktuelles

Zum Tag der Kindertagesbetreuung:
Wir danken

allen Tagespflegepersonen für ihre unverzichtbare und wertvolle Arbeit in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern! Auf unserer Facebook-Seite verlosen wir eine kleine Überraschung für Tagespflegepersonen.
Zur Verlosung

Tagespflegepersonen dringend benötigt
Ausbau der Kindertagesbetreuung muss weitergehen

Neuer Bericht des Bundesfamilienministeriums „Kindertagesbetreuung Kompakt“ zeigt, dass in Baden-Württemberg nur 67% des tatsächlichen Bedarfs der Betreuung für Kinder unter drei Jahren gedeckt sind.
Weitere Informationen

Ich hab die
Kindertagespflege auf dem Schirm

Unter diesem Motto setzen sich der Landesverband Kindertagespflege und seine Mitglieder im Vorfeld der Bundestagswahl dafür ein, die finanziellen und beruflichen Rahmenbedingungen für Tagespflegepersonen zu verbessern.
Zur Kampagne