Kindertagespflege in Baden-Württemberg

Sechs Schritte zur Tätigkeit

  1. Kontaktaufnahme mit dem Träger der Kindertagespflege in Ihrer Region
  2. Erstgespräch: Informationen und Beratung, Einschätzung der Eignung vor der Aufnahme in den Qualifizierungskurs
  3. Anmeldung zum Qualifizierungskurs und Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder
  4. Hausbesuch im Rahmen der persönlichen Eignungsfeststellung durch das Jugendamt
  5. Vorlage von Nachweisen (Qualifizierungskurs, Erste-Hilfe-Kurs, Eignung, Führungszeugnis)
  6. Nach den ersten 30 Unterrichtseinheiten des Qualifizierungskurses Ausstellung einer Erlaubnis zur Kindertagespflege

→ Beginn der Tätigkeit möglich!

Aktuelles

Wir suchen eine/n
Referent/-in

im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Zur Stellenausschreibung

Studie Mindestens den Mindestlohn
Erfolgreich finanziert!

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern für den Zuspruch und die große Unterstützung! Die Studie Mindestens den Mindestlohn kann realisiert werden!
Zur Projektseite

Noch wenige freie Plätze frei
Landeskongress Kindertagespflege 2017

Beruf(ung) Kindertagespflege – Wege der Professionalisierung.
Noch bis zum 26.09.17 anmelden

Ich hab die
Kindertagespflege auf dem Schirm

Unter diesem Motto setzen sich der Landesverband Kindertagespflege und seine Mitglieder im Vorfeld der Bundestagswahl dafür ein, die finanziellen und beruflichen Rahmenbedingungen für Tagespflegepersonen zu verbessern.
Zur Kampagne