Kindertagespflege in Baden-Württemberg
MenüMenü

Ansprechpartner

Kindertagespflege ist eine Aufgabe der öffentlichen Jugendhilfe. Ansprechpartner für die Kindertagespflege ist das örtliche Jugendamt bzw. ein durch das Jugendamt beauftragter freier Träger der Kindertagespflege, zum Beispiel ein Tageselternverein.

Das Jugendamt überprüft die persönliche Eignung und erteilt den Tagesmüttern/Tagesvätern die Erlaubnis zur Kindertagespflege.

Die freien Träger der Kindertagespflege haben je nach Auftrag des Jugendamts regional unterschiedliche Aufgaben.

In der Regel

  • informieren und beraten sie Eltern und (zukünftige) Tagesmütter/Tagesväter über die Kindertagespflege,
  • vermitteln Betreuungsverhältnisse in der Kindertagespflege,
  • sind Ansprechpartner und Bildungsträger für die Qualifizierung und Fortbildung und
  • begleiten alle Betreuungsverhältnisse und stehen Eltern und Tagesmüttern/Tagesvätern beratend zur Seite.

Den Ansprechpartner für die Kindertagespflege in Ihrer Region finden Sie hier.

Aktuelles

Langfristige Perspektive
Große Koalition sichert Krankenversicherungsregelung für Tagesmütter

Bis Ende des Jahres will die Große Koalition die Mindestbemessungsgrundlage für die Krankenversi­cherung von sogenannten „Solo-Selbständigen“ halbieren.
Zu unserer Pressemitteilung

Jubiläum
40 Jahre Landesverband Kindertagespflege

2018 ist für uns ein Jahr zum Feiern: Der Landesverband wird 40 Jahre! Zu unserem Jubiläum möchten wir Tageskindern ein Geschenk machen und schicken unsere "Ein Schatz für Kinder-Kiste" auf Reisen.
Alles rund um unser Jubiläum

Ein Schatz für Kinder
1. Geschenk kommt von Kultusministerin Eisenmann

Zu unserem Jubiläum möchten wir Tageskindern ein Geschenk machen und schicken unsere "Ein Schatz für Kinder-Kiste" auf Reisen. Das erste Geschenk kommt von unserer Schirmherrin Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.
Zur Schatzkiste

Wir suchen eine
Verwaltungsfachkraft

in Teilzeit (min. 50 Prozentzum) zum 1. Juni 2018.
Zur Stellenausschreibung