Kindertagespflege in Baden-Württemberg

Acht Schritte zur Kindertagespflege im Betrieb

  1. Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Jugendamt oder Tageselternverein
  2. Erstellung eines Rahmenkonzeptes und Finanzierungsplanes, Akquise von Kooperationspartnern
  3. Überprüfung und Feststellung der Eignung der Tagespflegeperson
  4. ggf. Teilnahme der Tagesmutter/des Tagesvaters an der vorgeschriebenen Qualifizierung
  5. Überprüfung der Räume
  6. Beratung durch Gesundheitsamt, Kreisveterinärsamt, Baurechtsbehörde etc.
  7. Antrag auf Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII
  8. Belegung der Plätze

→ Eröffnung der Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen im Betrieb!

Aktuelles

Wir suchen eine/n
Referent/-in

im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Zur Stellenausschreibung

Studie Mindestens den Mindestlohn
Erfolgreich finanziert!

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern für den Zuspruch und die große Unterstützung! Die Studie Mindestens den Mindestlohn kann realisiert werden!
Zur Projektseite

Noch wenige freie Plätze frei
Landeskongress Kindertagespflege 2017

Beruf(ung) Kindertagespflege – Wege der Professionalisierung.
Noch bis zum 26.09.17 anmelden

Ich hab die
Kindertagespflege auf dem Schirm

Unter diesem Motto setzen sich der Landesverband Kindertagespflege und seine Mitglieder im Vorfeld der Bundestagswahl dafür ein, die finanziellen und beruflichen Rahmenbedingungen für Tagespflegepersonen zu verbessern.
Zur Kampagne